HKKG

Datenschutz: Europäischer Gerichtshof kippt EU-US-Privacy-Shield!

By Juli 17, 2020 September 17th, 2020 No Comments

Der Gerichtshof der Europäischen Union hat das sog. Privacy-Shield-Abkommen zwischen der EU und den USA für nichtig erklärt. Damit entfällt in vielen Fällen die Rechtsgrundlage zur Übermittlung personenbezogener Daten in die Vereinigten Staaten – und dies ist vielerorts praxisrelevant.

Nutzen Sie als Unternehmen beispielsweise Social-Media-Plattformen, deren Sever in den USA ansässig sind, ist eine solche Übertragung schnell erfolgt.

Betreiben Sie einen Facebook-, YouTube-, Instagram- oder Twitter-Kanal, nutzen geschäftlich WhatsApp oder andere Messenger, kann dies datenschutzrechtlich leicht zu einem Risiko für Sie werden.

Wenn Sie Interesse daran haben, Ihre aktuelle Situation prüfen zu lassen, steht Ihnen unser Datenschutzteam unter datenschutz@hkkg-koeln.de gerne zur Verfügung. Sprechen Sie uns bei Bedarf einfach an.

Wir beraten Sie gerne!